Druckansicht
Herzlich Willkommen im Internetangebot 
der TSV 1889/06 Immenhausen e.V. 

Öffnungszeiten der TSV Geschäftsstelle:

Montag, Mittwoch, Freitag 10:00 - 12:00 Uhr
Dienstag, Donnerstag 17:00 - 19:00 Uhr

Kontakt:

Telefon: 05673 3400
E-Mail: info@tsv-immenhausen.de


Auf den folgenden Seiten finden Sie umfangreiche Informationen von und über die TSV. Viel Spaß beim surfen. 

Die TSV bei Facebook - hier klicken. 

Die TSV bei Instagram - hier klicken.



 Das RehaSport, Herzsport, Lungensport und Fitnessprogramm der TSV Immenhausen e.V.

Für weitere Informationen bitte hier klicken.

 

Haben Sie Interesse, unsere Kurse zu besuchen? Dann haben Sie die Möglichkeit, eine 10er Karte gegen eine Gebühr in Höhe von 50€ in unserer Geschäftsstelle zu erwerben. Unsere Sprechzeiten finden Sie oben auf der Seite. Weiterhin gibt es die Möglichkeit einer Zusatzmitgliedschaft, mit der man jeden Kurs in der Woche besuchen kann und so oft man möchte in der Woche ein Training absolvieren kann. Die Voraussetzung für die Zusatzmitgliedschaft ist, dass eine Vereinsmitgliedschaft besteht. Sollte dies nicht so sein, bitten wir diese ebenfalls einzureichen. Sie können die ausgefüllten Unterlagen per E-mail an info@tsv-immenhausen.de schicken oder in unserer Geschäftsstelle in der Jahnturnhalle einreichen. 

Hier finden Sie die Anmeldeunterlagen für die Zusatzmitgliedschaft

Beitrittserklärung


Der 6. Immenhäuser Stadtbiathlon findet am 03. August 2019 wie immer ab 14:00 Uhr auf dem Jahnsportplatz statt. Eingeladen sind alle Immenhäuser und Auswertige, Vereine, Verbände und Firmen. Es gibt maximal 20 Startplätze für Teams. Diese sind schnell vergriffen, es lohnt sich also sich schnell anzumelden! Weitere Infos auf den TSV Internetseiten.
- Im Teamwettbewerb
- Ein Team besteht aus 4 Athleten (mixed)
- Laufdistanz ca. 250m / Runde
- Schießstand mit Lasergewehren
- Pro Teammitglied müssen 4 Runden zurückgelegt werden
- Anmeldung unter: stadtbiathlon@tsv-immenhausen.de


Für die Abteilung Spielmannszug der TSV 1889/06 Immenhausen e. V. gibt es allen Grund zu feiern!
Wir begehen im Jahr 2019 unser 125-jähriges Bestehen.
Da es sich alleine so schlecht feiert, laden wir euch herzlich zu unserem Festtag
am: Samstag, 10.08.2019 in der Mittelstraße
ein.

Beginnen wird unser Fest gegen 14:00 Uhr mit einem kleinen Umzug mit
befreundeten Spielmannszügen aus der Region ab der Jahnturnhalle, weiter
geht es dann mit Festrede und
Platzkonzerten bei Kaffee und Kuchen
in der Mittelstraße. Ausklingen lassen wir den Abend bei Live-Musik ab
ca. 18:00 Uhr mit „Siggis Straßenfest“.
Wir freuen uns, möglichst viele Gäste bei unserem Fest begrüßen zu dürfen!


Die TSV 1889/06 Immenhausen e.V. erweitert ihr Angebot im Bereich der Reha- und Gesundheitskurse

Durch die Leichtigkeit im Wasser und die große Bewegungsfreiheit ist Wassergymnastik besonders effektiv.

Die für Männer und Frauen gleichermaßen geeignete Wassergymnastik nutzt den natürlichen Wasserwiderstand, der bei jeder Aktion überwunden werden muss und den Auftrieb des Wassers. Durch den Auftrieb muss der menschliche Körper im Wasser nur ca. 10 % seines normalen Körpergewichtes tragen. Das hat zur Folge, dass die Muskulatur, die Wirbelsäule, der Gelenkapparat sowie die Bandscheiben im Wasser deutlich entlastet sind.

Sie ist besonders geeignet für Personen mit Beschwerden im Wirbelsäulenbereich, Verspannungen der Muskulatur, Verschleißerscheinungen der Gelenke und bei Übergewicht. Die gelenkschonende Mobilisation im Wasser macht nicht nur viel Spaß, sondern erzeugt mit dem gelegentlichen Einsatz von Hilfsmitteln mehr Wasserwiderstand. Daher ist die Wassergymnastik hocheffizient und steigert die körperliche Fitness. Sie trainiert Kraft und Ausdauer, stärkt das Herz-Kreislaufsystem, hilft bei der Gewichtsreduktion, verbessert Kondition und Koordination und strafft das Gewebe durch eine verstärkte Durchblutung.

Ihr Weg zur Teilnahme am Reha-Sport bei der TSV Immenhausen

Grundsätzlich gilt: Für die Teilnahme benötigen Sie eine vom Arzt ausgestellte und von der Krankenkasse genehmigte Verordnung für Rehabilitationssport.

- Termin beim Arzt – Ausstellung einer Verordnung für Rehasport

- Verordnung bei der Krankenkasse zur Genehmigung einreichen

- Terminvereinbarung in der Geschäftsstelle der TSV Immenhausen zur Einteilung in eine Gruppe

- Teilnahme am Reha-Sport

Nachhaltigkeit – Sie können nach abgelaufener Verordnung eine Folgeverordnung beantragen. Oder auch über die Zusatzmitgliedschaft Kurse weiterhin am Rehasport teilnehmen.

Rehasport wird durch die jeweilige Krankenkasse gemäß SGB IX § 44 bezuschusst.


NEU bei der TSV 1889/06 Immenhausen e.V.

Zur Anmeldung bitte hier klicken.

 


Liebe Eltern,

dieses Jahr soll wieder ein Zeltlager für Kinder und Jugendliche, die Mitglied in der TSV 1889/06 Immenhausen e. V. sind, stattfinden.

In der Anmeldung ist ausreichend Platz, um das Zeltlagerteam mit wichtigen Informationen über Euer Kind zu versorgen. Macht dort unbedingt Angaben über Allergien, Krankheiten, benötigte Medikamente, oder Einschränkungen. Vergesst auch nicht anzugeben, ob euer Kind Schwimmer ist oder nicht.

Das Zeltlager ist gedacht für alle Kinder der TSV 1889/06 Immenhausen e.V. im Alter von 7 bis 14 Jahren. Abweichungen hiervon sind nach Absprache mit uns möglich.

Während des Zeltlagers sind wir unter den u.a. Kontaktdaten IM NOTFALL erreichbar. Sollten wir einen Notfall haben, melden wir uns.

Den Teilnehmerbeitrag von 20,00 EUR gebt Ihr bitte zusammen mit der Einladung bei dem Übungsleiter, Jugendwart oder in der Geschäftsstelle ab. Im Beitrag enthalten sind Getränke (Wasser und Tee) sowie sämtliche Mahlzeiten.

Packliste:

Zelt (bitte Teams bilden und im Garten aufbauen und auf Vollständigkeit prüfen), Schlafsack, Isomatte, Kuscheltier, wetterfeste Kleidung und Schuhwerk, Schwimm- und Sportsachen, Handtücher, Besteck, Teller, Tasse, Becher, Geschirrtuch, Waschzeug, Sonnenschutz, Insektenschutz, Taschengeld für Limonaden, natürlich Spaß und gute Laune.

Zu Hause bleibt: Handy, Nintendo und Co.

Interesse das Zeltlager zu unterstützen? Gerne können Eltern oder ältere Geschwister als Betreuer mitwirken! Ebenfalls suchen wir Unterstützung im Bereich „Leibliches Wohl“. Sprecht uns an!

Wichtiger Hinweis:

Während des TSV-Zeltlagers können Fotos aufgenommen werden, die nach dem Zeltlager für die Zwecke der TSV 1889/06 Immenhausen e. V. genutzt (veröffentlicht) werden können. Wir bitten um Verständnis, dass eine Teilnahme Ihres Kindes nur möglich ist, wenn Sie mit der Veröffentlichung/Nutzung der Bilder einverstanden sind.

Zur Anmeldung bitte hier klicken.

 


 

Am 19.08.2019 startet unser nächster Seepferdchen-Schwimmkurs.

Zur Anmeldung bitte hier klicken.

Die Anmeldung muss vor Kursbeginn ausgefüllt in der TSV-Geschäftsstelle eingereicht werden.



Immer fit bleiben in der Sportstadt Immenhausen!

Ende Mai weihten Lars Obermann (Initiator und Kämmerer der Stadt Immenhausen), Vitalij Mihailoff (Deutscher Turnerbund) und Michael Siegl (Region 2030) den Fitnesstrail am Kampteich ein. Unweit der City kann nun jeder unbeschwert mitten im Grünen Sport treiben.

Eine Runde beträgt circa 1000 m. Nach jeweils einem Drittel der Strecke, wird der vielleicht manchmal monotone Lauf durch eine Sportstation aufgelockert. Hier stehen pro Station fünf Übungen zur Verfügung, die im Schwierigkeitsgraden aufgeteilt sind. So ist es zum Beispiel möglich fünf Kilometer zu laufen und dabei 15 verschiedene Übungen zu absolvieren.

Die drei oben genannten Herrn luden nun die versammelten Sportbegeisterten dazu ein, aktiv oder passiv den Parkour einmal zu begleiten. Der Mitarbeiter der TSV Geschäftsstelle, Kristoffer Koch, präsentierte an jedem Haltepunkt die Körperkultur. Für Einsteiger ist ebenso das passende dabei, wie für Fortgeschrittene. Die Trainingsanleitungen sind ausführlich beschrieben und jederzeit und kostenlos nutzbar.

Nach Beendigung der Runde gab es neben warmen Worten auch noch kühle Getränke, ein paar Häppchen, sowie Erläuterungen, dass nach der Kontaktaufnahme der TSV Immenhausen mit dem Deutschen Turnerbund, das Projekt zügig mit Hilfe der Barmer und dem Kompetenznetzwerk 2030, umgesetzt werden konnte. Ca. 5000 € investierten die Stadt. Die Barmer und der DTB zahlen die Schilder und Gestelle und übernahmen die Ausarbeitung der Übungen usw.. Dankeschön.

Es gibt nun keine Ausrede mehr – runter vom Sofa, rein in die Laufschuhe und ab zum Kampteich.

Tobias Güttler

TSV Pressewart

Noch ist die Tafel verhangenen:

Von links Bürgermeister und Kreistagsvorsitzenden Andreas Güttler, Vitalij Mihailoff Von Deutschen Turnerbund, Michael Siegel Region 2030, Bürgermeister Jörg Schützeberg und TSV Kassenwart Lars Obermann

TSV Fitnesstrainer Kristoffer Koch präsentiert an der tiefen Barrenstange eine mögliche Übung

Die Aussage eines Besuchers: „Der Immenhäuser Bürgermeister ist am Parallelbarren besser als am Mikrofon.“

Im Hintergrund in weißen Jacken links Schriftführer Dirk Brede und daneben TSV Vorsitzender Christian Reiser


Ein großer Schritt für den Kunstrasenplatz in Immenhausen

Schon lange ist die Hoffnung auf einen Kunstrasenplatz in Immenhausen groß. Ein großer Schritt in die richtige Richtung wurde am vergangenen Freitag getan. Staatssekretär Mark Weinmeister überreichte den Bewilligungsbescheid für das Projekt an den 1. Vorsitzenden der Turn- und Sportvereinigung Christian Reiser.

Die Landesregierung beteiligt sich mit 110.000 € aus dem Förderprogramm Sportland Hessen an der Realisierung eines Kunstrasenplatzes am Bernhardt-Vocke-Sportzentrum. Neben der Zuwendung des Landes beteiligen sich die Stadt Immenhausen mit 160.000 € und der Kreis mit 45.000 €. Die TSV und die Stadt Immenhausen hatten sich bereits darauf geeinigt, dass die Stadt den Betrag beisteuert, welcher auch für die Sanierung des Hartplatzes nötig wäre. 80.000 € übernimmt die TSV Immenhausen und weitere 50.000 € werden über ein Darlehen gedeckt.

Nach der Übergabe des Bescheides können die öffentlichen Ausschreibungen für die Bauarbeiten beginnen. Wir hoffen, dass der Kostenrahmen dann eingehalten werden kann und wir im Anschluss im Frühjahr 2019 die Aufträge dementsprechend vergeben können. Innerhalb der Turn- und Sportvereinigung 1889/06 Immenhausen e.V. rechnet man mit einer Bauzeit von vier Monaten, sodass im Winter 2019/2020 der Kunstrasenplatz hoffentlich zur Verfügung stehen sollte.

Foto: Schünemann/HNA

Im Bild von links nach rechts: Siegfried Exner (TSV Abteilung Fußball), Bürgermeister Jörg Schützeberg, Herbert Schmidt (TSV Abteilung Fußball), Lars Obermann (Kassenwart TSV Immenhausen), Christian Reiser (1. Vorsitzender TSV Immenhausen), Staatssekretär Mark Weinmeister, Matthias Werner (TSV Abteilung Fußball) sowie Stefan Scharfe und Felix Roßbach (Vorstand TSV Holzhausen)


 
Unsere Jahnturnhalle von oben. (Foto: © Paulo da Costa)   


 Mitgliederfoto vom 18.05.2014

Die ältesten Fotos der TSV. Bitte hier klicken.