Druckansicht
TSV 1889/06 Immenhausen e.V. 

Bericht vom 1. TSV Gesundheitstag: bitte hier klicken

Der Ehrenkodex der TSV 1889/06 Immenhausen e.v.

bitte hier klicken

Mitgliederfoto vom 18. Mai 2014

bitte hier klicken

Die ältesten Fotos der TSV von 1894 und 1906

bitte hier klicken

Der TSV-Vorstand
mit Terminen der nächsten Vorstandssitzungen

bitte hier klicken

Als Ergänzung zu unserem Vereinswappen:
Das TSV - Logo

bitte hier klicken

Die Beitragssätze der TSV und das
Formular für den Beitritt zur TSV (PDF)

Formular Zusatzmitgliedschaft Kurse (PDF)

bitte hier klicken
bitte hier klicken

bitte hier klicken

Alle Informationen auf einen Blick: der TSV-Flyer (PDF)

bitte hier klicken

Hallenbelegungspläne (Stand: Oktober 2014) (PDF)
Benutzungs- und Gebührenordnung der Jahnturnhalle (PDF)

bitte hier klicken
bitte hier klicken

Rückblick auf das Fest: 120 Jahre TSV und 50 Jahre Jahnturnhalle
Bilder der Festtag

bitte hier klicken
bitte hier klicken

Informationen zur Lungensportgruppe

bitte hier klicken

Lageplan der Immenhäuser Sportstätten

bitte hier klicken

Der Vereinsbus der TSV Immenhausen

bitte hier klicken

 


Nachlese des 1. Gesundheitstags der TSV

Huckepack in der Jahnturnhalle

Zum 1. Gesundheitstag lud die TSV Immenhausen am Sonntag, 28.02.16, in die Jahnturnhalle ein. Unter dem Motto „ Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts“ wurde von 10:00 bis 17:00 Uhr ein attraktives Programm rund um die Themen „Gesundheit und Prävention“ angeboten. Und mit der DAK Gesundheitskasse hatte die TSV an diesem Tag einen starken Partner mit im Boot. Die TSV-Geschäftsstellen-Mitarbeiterin Lilia Mall und das Vorstandsteam der TSV hatten sich viel vorgenommen und waren sowohl mit dem Verlauf, als auch dem Besuch des Gesundheitstages zufrieden - auch wenn man sich insgeheim ein paar mehr Gäste gewünscht hätte, denn die „gute Stube“ Immenhausens (Jahnturnhalle) war angerichtet. Den Start machte vormittags Frau Gisela Beckmann, die 12 Jahre als Übungsleiterin für den Lungensport in der TSV tätig war. Sie erklärte den interessierten Zuhörern, wie man durch Lungensport wieder Spaß an der Bewegung bekommen und somit seine Lebensqualität steigern kann. Ein echtes Heimspiel hatte Frau Dr. Martina Münch, Fachärztin für Allgemeinmedizin und Naturheilkunde, aus Immenhausen. Vor ca. 50 Zuhörern stellte sie ein wenig überspitzt die Frage: „Was wäre, wenn Bewegung eine Pille wäre?“ und fand mit ihrer sympathischen Art schnell einen Dialog mit den Anwesenden. Gesundheitstrainer Tobias Tasch aus Kassel gab Einblicke ins Präventionstraining, denn „Bewegung ist Leben“ so sein Motto. Tasch würde gerne eine Gruppe von Interessierten für einen Präventionskurs Rückenschule in der TSV gewinnen, zumal sich die Krankenkassen mit bis zu 80% an den Kosten beteiligen. Das Highlight an diesem Vormittag war sicherlich der Vortrag von Kristoffer Koch. Vielen Immenhäusern auch als „der Hoffi“ aus der 1. Fußballmannschaft bekannt, zeigte Kristoffer am Sonntag einmal seine Seite als Fitness- und Personaltrainer. „Das Rad muss sich drehen“, so die Devise des gebürtigen Immenhäusers, der auch vor ungewöhnlichen Maßnahmen nicht Halt machte: So forderte er eine Zuhörerin auf, sich Huckepack auf seinen Rücken zu schwingen, um seine Ausführungen über eine gebückte Körperhaltung zu verdeutlichen.

Der Nachmittag stand dann ganz im Fokus der TSV-Abteilungen. Egal ob Demonstration Angriff- / Abwehrspiel und Rundlauf (Abteilung Tischtennis), Seilspringen (Abteilung Leichtathletik), Tisch-Kicker (Abteilung Fußball), Fitness-Parcours (Abteilung Turnen) oder Infos zur Kegelbahn bzw. zu freien Kegel-Terminen: Einige der TSV Abteilungen waren vor Ort und nutzten die Plattform Gesundheitstag, um sich zu präsentieren. Und dass Tanzen keineswegs ein alter Schuh ist, das demonstrierte die Abteilung Tanzen mit Standard-, Latein- und Mitmach-Tänzen. Wer Lust hat, das Tanzbein zu schwingen: Am Sonntag, 06.03.16 startet in der Jahnturnhalle ein Neuanfängerkurs (16:00 – 17:30 Uhr). „15 Minuten aktiv mitmachen“, so lautete das Motto des Gesundheitssports 60+ (Ursula Homburg) und der Frauengymnastik (Carmen Popovic). Wer bis dato noch nicht wusste, welch tolle Übungen man mit Pezzibällen, Rubber-Bändern und Redondo-Bällen machen kann, der war hier genau richtig. Und die Teilnehmerzahlen an den Übungsabenden zeigen, dass unsere beiden Trainerinnen mit ihren Kursen den Nerv der Aktiven treffen. Ein interessantes Mitmach-Angebot bot Chris George beim Schnupperkurs „starker Rücken“. Innerhalb weniger Minuten schaffte es der Fitness-Ökonom, die Teilnehmer in seinen Bann zu ziehen und zum Schwitzen zu bringen. A propos Bann: Den Abschluss der Aktiv-Kurse bot Zumba. Saskia Osterberg demonstrierte eindrucksvoll, was südamerikanische Lebensfreude in Form von Zumba ist, und erntete für Ihre geballte 15 Minuten-Performance kräftigen Applaus des Publikums. Am späten Nachmittag standen noch die Kinder und Jugendlichen der Gruppen „Spiel und Tanz“ und „Hip Hop“ auf der Bühne, die mittlerweile eine große Schar an Fans hinter sich wissen. Egal ob Auszüge aus der „Eiskönigin“ oder Tanz zu deutschem Rap: Die Aktiven wussten das Publikum zu überzeugen und bildeten einen gelungenen Abschluss des 1. TSV Gesundheits-tags. Für gesunde Gaumenfreuden, denn auch die gehören selbstverständlich zu einem Gesundheitstag dazu, sorgte Hobby-Koch Viktor mit seinem Life-Cooking in den Mittagsstunden.

Dank an alle, die zum guten Gelingen dieses Tages beigetragen haben; EDEKA Hofmann für das gespendete Obst und der Stadtapotheke Heuer für die Sachspenden.

Dennis Krausgrill
(Pressewart TSV Immenhausen)

Dr. Martina Münch bei Ihrem Vortrag über Bewegung und Gesundheit


Gesundheitssport 60+, geleitet von Ursula Homburg, war bis auf den letzten Platz belegt


Schreckte vor unkonventionellen Maßnahmen nicht zurück: Kristoffer Koch nahm während seines Vortrages eine Teilnehmerin zur Dämonstration "Huckepack"


Chris George leitete den Kurs "Starker Rücken" und hatte seine Teilnehmer im Griff, wie man sieht


Die Abteilung Tanzen hatte auch einen "Mitmach-Tanz" vorbereitet


Die DAK - Ein starker Partner an der Seite der TSV


Auch der Kickertisch der Abteilung Fußball erfreute sich großer Beliebtheit


Gesundes Essen war Trumpf beim 1. Gesundheitstag der TSV Immenhausen


Siegerehrung des Seilspring-Wettbewerbes des Abteilung Leichtathletik


"Die Eiskönigin"- Auftritt der Gruppe "Spiel und Tanz"


Ein toller Auftritt der Hip Hop Gruppe "Fresh"